5 Home Staging-Tipps zum schnellen Verkauf Ihrer Immobilie

Beim Verkauf Ihres Hauses müssen Sie nicht nur den Preis festlegen und das Einkommen berechnen. Bevor eine Immobilie in Geld umgewandelt werden kann, muss ein Verkäufer extreme Maßnahmen ergreifen, um die Immobilie marktfähig zu machen. Wenn Sie dies nicht tun, bleiben Ihre Häuser unbemerkt und sind weniger attraktiv für den Markt.

Heimatinszenierung ist der Schlüssel

Die Inszenierung eines Hauses ist der Prozess, durch den das Eigentum für den Markt wünschenswerter wird. Grundsätzlich versuchen Sie hier, es in einen guten Verkaufszustand zu bringen. Wenn Käufer dies sehen, werden sie einen guten Eindruck von der Immobilie haben und sich dafür interessieren, den Ort zu sehen.

Abgesehen von der Preissenkung beschleunigt diese Technik den Verkauf von Immobilien um etwa 32%. Was die meisten Profis hier tun, ist, einen Lebensstil zu verkaufen. Sie sorgen dafür, dass jeder Teil des Hauses einen Reiz hat. Und dass jeder Hauskäufer sich vorstellen kann, wie sein Leben aussehen könnte, wenn er sich für ein bestimmtes Grundstück entscheidet.

Inszenieren eines Hauses zum Verkauf

Es gibt viele Möglichkeiten, ein Haus zu inszenieren. Dies zu tun würde zu einer Kosten für Sie werden. Dies kann jedoch den Wert Ihres Hauses erhöhen. Wenn Sie allgemeine Inszenierungsverfahren erlernen möchten, lesen Sie bitte weiter.

1. Verbesserung der Einrede der Bordsteinkante: Erste Eindrücke werden aus der Zeit formuliert, in der potentielle Käufer Ihr Haus von der anderen Straßenseite aus sehen. Wenn sie sehen, dass es unübersichtlich, düster und aus der Ferne alt erscheint, können sie ihre Meinung ändern, indem sie den Rest des Grundstücks inspizieren. Finden Sie daher Möglichkeiten, die Außenseite des Hauses (wie auch den Garten) bunt, sauber und ansprechend zu gestalten. Darüber hinaus streichen Sie das Haus neu, damit es noch besser aussieht.

2. Das Haus gut riechen und funkeln – Wenn Ihre Käufer den Rest des Hauses sehen würden, hätten sie bei allem, was sie sehen, engen Kontakt. Sie können alles riechen, was sie inspizieren. Um ihnen nicht den Eindruck zu vermitteln, dass das Haus faul sein kann; alles staubfrei halten, polieren und gut riechen.

3. Erstellen Sie große Anlaufstellen – Jeder Raum sollte über große Anlaufstellen verfügen, um das Haus interessanter zu machen. Dies kann alles sein: das Fenster, ein Kunstwerk, der Kamin, Spiegel und mehr. Ein Raum kann mehrere Schwerpunkte haben. Stellen Sie nur sicher, dass sie die verschiedenen Elemente der Innenarchitektur harmonisieren können.

4. Spielen Sie mit den Lichtern und Farben. Stellen Sie sicher, dass alle Lichter funktionieren, bevor Sie das Haus präsentieren. Versuchen Sie, mit den Lichtern zu spielen, da dies die Stimmung bestimmen kann. Oder Sie können versuchen, mehr natürliches Licht in Ihre Häuser zu bringen, um den Ort gemütlicher und einladender zu machen. Außerdem lernen Sie, mit Farben zu spielen. Verwenden Sie möglichst neutrale Farben. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Farbtöne lebendig sind, damit das Haus brandneu erscheint.

5. Entfernen persönlicher Gegenstände – Beim Verkauf des Hauses sollte der Käufer sich auf seine Vision konzentrieren, wie sein Leben aussehen könnte, wenn er sich für dieses Grundstück entscheiden würde. Wenn Sie Ihre persönlichen Gegenstände herumliegen, kann dies den Fokus verlieren. Zu viel eigenes Zeug herumliegen zu können, könnte die Potentiale des Raums verbergen. Entfernen Sie sie daher und vermeiden Sie die Anzeige.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Katrina Marie Santes

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close