Abschottungsprozess – Selbsthilfe – Ist es wirklich möglich, Ihr Zuhause zu retten? Oder es ist eine Frage der Zeit

Kostenlose Immobilienbewertung

Millionen amerikanischer Familien stellen sich die gleiche Frage. Der Druck und der Stress nehmen unüberschaubar zu. Die Arbeitslosenquote hat ihre Richtung nicht umgekehrt. Das Ergebnis des Zwangsvollstreckungsprozesses hängt jedoch zu 90% oder mehr von den Hausbesitzern ab. Es kann einige Monate oder Jahre dauern. Die erste Aufgabe besteht darin, den Prozess so weit wie möglich zu verlängern, da es sich um eine zahlungsfreie Zeit handelt. Wenn dann alle möglichen Aktionen ausgeschöpft sind, müssen einige letzte Schritte in Betracht gezogen werden. Hier sind die Phasen des Vorab-Zwangsvollstreckungsprozesses. Setzen Sie sie Schritt für Schritt mit Bedacht ein.

1. Die ersten drei oder vier Monate der Kriminalität – Kommunikation mit dem Kreditgeber. Alle angeforderten Unterlagen zur Verfügung gestellt. Keine rechtlichen Schritte des Kreditgebers.

2. Antrag auf Nachsichtsvereinbarung. Der Kreditgeber kann Ihnen drei bis sechs Monate bei einer Mindestzahlung (oder frei von Zahlungen) gewähren, damit Sie Ihre Finanzen neu organisieren können.

3. Wenn als nächstes nichts vereinbart wird, ergreift der Kreditgeber rechtliche Schritte. Sie beginnen die Zwangsvollstreckungsklage, indem sie Ihnen "lis pendens" (lateinisch für "anhängige Klage") senden. Aus den öffentlichen Aufzeichnungen geht hervor, dass es sich um einen anhängigen Rechtsstreit handelt.

4. Nach den ersten rechtlichen Schritten stehen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, um die Zwangsvollstreckung zu stoppen. Darlehensänderung (langer Prozess, nicht zuverlässig), Urkunde anstelle der Zwangsvollstreckung (der Eigentümer kann die Immobilie an den Kreditgeber zurückgeben – erfordert einen eindeutigen Titel), Rückzahlungsplan (niemals) oder Verkauf des Hauses.

5. Die letzte Wahl, die das Haus verkauft, kann Ihnen wirklich Optionen geben, um Ihr Haus zu retten. Es ist widersprüchlich (der Verkauf des Hauses kann es retten!), Aber es kann so funktionieren. Leerverkauf ist das beste Werkzeug. Recherchiere meine Artikel für weitere Details.

6. In der Regel wird das erste Leerverkaufsangebot abgelehnt. Wiederholen Sie mit einem anderen Angebot. (Die wichtigste Voraussetzung ist, einen Käufer zu finden). Dieser Prozess kann sich über viele Monate, manchmal Jahre hinziehen.

7. Wenn die Zeit abgelaufen ist und der Kreditgeber für den Zwangsvollstreckungsverkauf bereit ist, gibt es zwei weitere Optionen: Insolvenz (einen Anwalt konsultieren) oder einen echten Käufer (möglicherweise sogar einen Freund von Ihnen).

8. Wenn Sie sich für eine Insolvenz entscheiden, wird Ihr Haus für etwa ein Jahr vor rechtlichen Schritten geschützt. Wenn Sie die zweite Option wählen, muss noch viel mehr erklärt werden.

9. Hier sind einige Hausaufgaben für Sie – gehen Sie die Schritte durch und schätzen Sie, wie viele Monate Sie hypothekenfrei leben können. Und ja, es besteht immer noch die Möglichkeit, Ihr Zuhause zu behalten.

Alles läuft auf die Frage hinaus – wissen Sie, wie man das Spiel spielt oder nicht? Lernen Sie und Sie werden der Gewinner sein.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent


Source by Margarita Slavkova

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close