Versicherungsverkauf ist scheiße

Ich bin Versicherungskaufmann und denke, dass die meisten Geschäfte scheiße sind. Hier ist, was ich meine.

Täglich, wenn nicht fast stündlich, werde ich von jemandem angesprochen, der möchte, dass ich seine Produkte für ihn verkaufe. Die Tonhöhe ist immer gleich. Kommissionen und Service.

Wenn ich ihre Produkte verkaufe, bekomme ich höhere Provisionen. Die Erfahrung hat mich gelehrt, dass dies nichts als eine Lüge ist. Fast alle Provisionen, die von Versicherungsunternehmen gezahlt werden, sind gleich. Der Unterschied besteht darin, wie viel diese Marketingunternehmen von der Spitze abheben. Sie alle wollen, dass ich ihre Produkte verkaufe, damit sie mit meiner harten Arbeit und meinen persönlichen Marketinginvestitionen mehr Geld verdienen können.

Es ist ein nettes Geschäft, das sie haben, ich arbeite und sie werden bezahlt.

Stellen Sie sich ein Versicherungsprodukt wie einen dreibeinigen Hocker vor. Ein Bein ist das Interesse des Kunden, ein Bein ist das Interesse des Unternehmens und das andere Bein ist das Interesse des Vermarkters. Immer wenn einem Bein mehr hinzugefügt wird als dem anderen, ist der Stuhl schief. Alle drei Beine müssen gleich sein oder jemand wird ausgenutzt. Wenn mir also eine Marketingfirma eine "aus dem Gleichgewicht geratene" Provision anbietet, weiß ich, woher sie kommt … die Firma, NEIN! Es kommt vom Kunden. Es muss!

Alle Aspekte müssen gerecht sein und wenn einer mehr ist als die anderen, fällt der Stuhl um.

Dann ist da noch ihr anderer Pitch….Service.

Ich ersetze das Service-Wort immer durch das GREED-Wort. Ich meine genau, wie viel Service brauche ich? Ich bearbeite meine eigenen Anträge, überweise mein eigenes Geld und liefere meine eigenen Policen. Welche Art von Service bieten sie an? Du hast recht, nichts. Für das, was eine Marketingfirma aus meinen Verkäufen macht, kann sie für mich viel mehr als nur Service leisten. Was könnten sie tun?

o für Marketing bezahlen und

o Boni zahlen

Dann gibt es das, was sie immer wieder aufhält. Ich werde nie mit jemandem Geschäfte machen, der mir nicht zwei Dinge gibt:

1. Eine Vorabversion, damit ich jederzeit ohne ihre Erlaubnis umziehen kann

2. Vollständige Offenlegung, wie viel sie mit meinen Verkäufen verdienen

Lassen Sie sie es Ihnen sagen und verlangen Sie immer eine vollständige Offenlegung. Offenlegung ist nicht ihr Lieblingsthema und nur sehr wenige werden ihre Verträge tatsächlich teilen. Bleib stehen, denn sie werden es dir irgendwann zeigen. Was ist, wenn sie zu viel überschreiben, ist das jemals fair? Die Antwort ist ja! Es gibt ein paar Marketingunternehmen, die einen großartigen Job machen und genug Vorteile bieten, um die Overrides tatsächlich zu verdienen. Suchen Sie sie heraus; sie sind diejenigen, mit denen man Geschäfte machen kann. Hier sind meine Favoriten:

o Financial Independence Group (FIG Marketing)…North Carolina

o Nordwestplanung… Spokane, Washington

o Die Rentenquelle … Seattle, Washington

o Brokers International…Iowa

Ehrlich gesagt verkaufe ich sehr gerne Versicherungen. Es verschafft mir ein schönes Einkommen sowie eine totale Verwaltung meiner Zeit. Wählen Sie die besten Marketingpartner für Sie aus, fordern Sie jedoch immer die Offenlegung. Die besten teilen gerne.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Bill Broich

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close