Werden andere glauben, Ihr Zuhause hat Charme?

Aus einer Vielzahl von Gründen entscheiden die meisten Hausbesitzer zu dem einen oder anderen Zeitpunkt, dass es Zeit ist, ihr Haus zu verkaufen. Dies kann mit ihrem finanziellen Statuswechsel, der Notwendigkeit eines Umzugs, familiären Veränderungen, dem Altern, dem Bedarf an Wohnraum usw. zusammenhängen. Aus welchen Gründen auch immer, es ist wichtig, Häuser zu realisieren und anzuerkennen. auf dem Immobilienmarkt gelistet, konkurrieren mit anderen, und es ist oft die CHARME eines bestimmten Hauses, was es attraktiver macht, als die Konkurrenz. In diesem Sinne wird in diesem Artikel versucht, anhand des mnemonischen Ansatzes kurz zu betrachten, zu untersuchen, zu überprüfen und zu diskutieren, was dies bedeutet und darstellt, sowie einige realistische Strategien usw.

1. Eigenschaften: Dieses Konzept und dieser Ansatz beginnen mit einer klaren Untersuchung und Berücksichtigung der Haupt- und Nebenmerkmale Ihres Hauses. Ist das Haus einladend und frei von Unordnung, Ablenkungen oder irgendetwas, das qualifizierte potenzielle Käufer eher abschaltet als anzieht? Beginnen Sie den Prozess, indem Sie wie ein Käufer zu Ihnen nach Hause fahren, und prüfen Sie die wahre Attraktivität des Bordsteins auf objektive Weise. Was ist positiv und was weniger? Untersuchen Sie das Außengelände, einschließlich Rasen, Blumenbeete, Pflege und ob es geliebt und gepflegt erscheint! Ist der Stil Ihres Hauses der begehrteste? In den meisten Regionen ziehen Häuser im Kolonialstil die höchsten Preise an, während Häuser im Cape Cod-Stil die niedrigsten Angebote erhalten. Untersuchen Sie dann den ersten Eindruck, den ein potenzieller Käufer aufgrund seines Aussehens, seiner Aromen, seiner Unordnung, seiner Räume usw. haben könnte. Versuchen Sie, sich auf die stärksten Vermögenswerte Ihres bestimmten Hauses zu konzentrieren!

2. Heizsystem; Herz: Potenzielle Käufer suchen im Allgemeinen nach einem effizienten, modernen, leisen Heizsystem sowie nach dem, was als Heizung / Lüftung / Klimaanlage bekannt ist, oder HVAC. Werden andere eine Wärme und Aufmerksamkeit für das Haus empfinden, basierend auf seinem Herzen, Charakter und Service? Wie energieeffizient und welche anderen Faktoren könnten den Unterschied ausmachen, suchen Käufer?

3. Bereiche; Beachtung: Bevor Sie Ihr Haus auf den Markt bringen, sollten Sie alle Bereiche in und um das Haus gründlich überprüfen! Achten Sie genau darauf und beheben Sie die inhärenten Schwächen und diejenigen, die sich auf den potenziellen Verkaufspreis auswirken können!

4. Region; realistisch: Kennen Sie Ihre Nachbarschaft und die Umgebung. Verstehe seine Stärken und Schwächen und verstehe, wie sich das auswirken könnte, was andere bereit sein könnten, zu zahlen. Diese regionalen Überlegungen umfassen: Sicherheit; Bequemlichkeit; Schulen; Transport; Nachbarn; etc.

5. Median; Zeichen setzen: Wie werden Sie Ihr Haus bewerten? Überlegen Sie objektiv, wie Ihre, im Vergleich zur Konkurrenz, und tun Sie dies realistisch! Wenn Sie hoffen, dass Ihre Immobilie ihre Spuren hinterlässt und die bestmöglichen, qualifizierten Käufer anzieht, müssen Sie den Durchschnittspreis, den bestehenden Markt usw. und den Preis des Hauses von Anfang an richtig kennen!

Warum glaubst du deinem Zuhause, hat das CHARME, um im Vergleich zu anderen positiv bewertet zu werden? Werden Sie dazu objektiv in der Lage sein?

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Richard Brody

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close